Kolloquien 2003

Kooperationen im urbanen Raum

Regionale Kolloquien in Zürich, Fribourg und Lugano

Termine:
12. März 2003, Fribourg
14. März 2003, Zürich
26. März 2003, Lugano

Ziele: Zur Zeit wird auf verschiedenen Ebenen – so auch beim Bund – versucht, die Zusammenarbeit im urbanen Raum zu verbessern. Beispiele sind die Tripartite Agglomerationskonferenz (TAK) oder die vom ARE unterstützten Modellvorhaben in Agglomerationen. Der Verein will diese Anstrengungen unterstützen und aufgrund seiner politischen Ungebundenheit ergänzen.

In drei regionalen Kolloquien (deutsch, französisch, italienisch) tauschen sich in kleinen Gruppen Experten und Praktiker unter den Themenschwerpunkten „Warum Kooperationen?“, „Beispiele und Modelle“ und „Leitfaden und Optimierungs-möglichkeiten“ gegenseitig aus und diskutieren Lösungsvorschläge.

Die Ergebnisse und weitere Recherchen werden in einer Broschüre zusammengefasst, die der Verein Metropole Schweiz im Herbst 2003 publizieren wird.