Podium Februar 2013

«Landesverteidigung» – Raumplanung im Widerstreit

Am 7. Februar 2013 fand die Podiumsdiskussion „Landesverteidiung – Raumplanung im Widerstreit“ statt, welche sehr gut besucht war.

Ort: Wirtschaft Neumarkt, Neumarkt 5, in Zürich, David-Morf-Stube
Vom HB 10 Min. zu Fuss oder Tram 3 oder Bus 31 bis Neumarkt
Siehe auch: www.wirtschaft-neumarkt.ch/lageplan

Datum: Donnerstag, 7. Februar 2013

Zeit: 19.00 – 21.00 Uhr, anschliessend Apéro

Walter Schenkel, Präsident des Verein Metropole Schweiz, führte kurz in die Abendveranstaltung ein, zu der er ca. 120 Besucher begrüsste.

Einführung durch W. Schenkel

Benedikt Loderer, Stadtwanderer, der Autor der Streitschrift «Landesverteidigung», lass den Besuchern Abschnitte aus seinem Buch vor, in dem er seine Thesen, seine Kritik und seine Lösungen aufzeigt.

 

Anschliessend fand unter der Leitung von Cla Semadeni, vormals Kantonsplaner Graubünden, eine Podiumsdiskussion mit Hans-Ulrich Bigler, Direktor des Schweizerischen Gewerbeverbands (SGV), Leiter des Referendumskomitees gegen das revidierte RPG, Maria Lezzi, Direktorin des Bundesamtes für Raumentwicklung (ARE), Jakob Stark, Regierungsrat und Vorsteher des Departements für Bau und Umwelt des Kantons Thurgau, Präsident der Bau-, Planungs und Umweltschutzdirektorenkonferenz (BPUK) sowie Benedikt Loderer, Stadtwanderer eine lebhafte Diskussion, an der auch die zahlreichen Besucher teilnahmen.