Ausbildung in Raumentwicklung

Gemeinden, Städte und Regionen stehen vor grossen und vielfältigen Herausforderungen. Die Internationalisierung der Wirtschaft, der technische Wandel, der sich verschärfende Standortwettbewerb und tief greifende gesellschaftliche Umwälzungen wie etwa die zunehmende Individualisierung, der demografische Wandel oder die globale Migration erfordern Anpassungen und Veränderungen. Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Soziale Arbeit und Raumplanung stehen vor anspruchsvollen Aufgaben. Sie müssen die oft wider- sprüchlichen Anforderungen durch Veränderungsprozesse positiv und nachhaltig beeinflussen.
Das interdisziplinär ausgerichtete MAS-Programm Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung der Hochschule Luzern vermittelt fachliches Grundwissen zum Verständnis von Veränderungsprozessen. Es befähigt die Studierenden zur Initiierung, Planung, Steuerung und Leitung von komplexen Projekten und Prozessen im kommunalen, urbanen und regionalen Raum.

Die nächste Info-Veranstaltung findet am 12. November 2013 statt.

Did you like this? Share it:
Dieser Beitrag wurde unter Ausbildung, Verwaltung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *