Archiv der Kategorie: Raumkonzept

Me, Myself, and I

Als finster gilt es gemeinhin, das Mittelalter. Dabei war das damalige Leben innerhalb der dicken Stadtmauern aus heutiger Perspektive, welche auf ‚verdichtetes‘ Wohnen, gute Durchmischung, kurze Arbeitswege oder gar ‚Home-Office‘ setzt, geradezu idealtypisch. Es wurde im selben Raum gearbeitet, gegessen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeindefusion, Landschaft, Raumkonzept, Veranstaltungen, Verdichtung | Hinterlasse einen Kommentar

Olympische Stadtentwicklung

Olympische Stadtentwicklung Es ist wieder soweit – Olympia! In den nächsten Wochen werden mehr als 17,000 Athleten und Athletinnen im wunderschönen Rio de Janeiro um Medaillenränge und Bestzeiten kämpfen. 206 Nationen mussten hierfür Hunderte Tonnen an Material in die zweitgrösste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeindefusion, Landschaft, Oekologie, Raumkonzept, Raumplanerisches Controlling, Uncategorized, Veranstaltungen, Verdichtung, Wohnen in der Stadt | Hinterlasse einen Kommentar

Vom Wert und Preis der Mobilität

Mobility pricing – das heisst „leistungsabhängige Abgaben im Verkehr“, wobei in den folgenden Zeilen von „leistungsabhängigen Abgaben im Personenverkehr“ die Rede sein soll. Oder auch: Preis und Konsum sollen besser aufeinander abgestimmt werden. Ökonomisch gesehen wird ein (begrenztes) Gut umso … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landschaft, Raumkonzept, Verdichtung, Wohnen in der Stadt | Hinterlasse einen Kommentar

Stadt passiert woanders

Jedes Land leistet sich seine Folklore, Gags und Besonderheiten. Im Falle der Schweiz kündigen sich diese prominent über die Lautsprecher in der Zürcher Flughafenbahn bei Abfahrt oder Ankunft im Terminal E an: Mit dem Muhen von Kühen und dem Läuten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landschaft, Raumkonzept, Verdichtung | Hinterlasse einen Kommentar

Zweispuriger Alpenschutz

Wir Schweizerinnen und Schweizer sind ein Volk mit Sinn für Humor und Ironie. Der Beweis? Demnächst werden wir nämlich darüber abstimmen, ob wir eine zweite, zweispurige Gotthardröhre bauen wollen, nur damit die erste, bestehende, zweispurige Gotthardröhre saniert werden kann. Wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landschaft, Oekologie, Raumkonzept, Verdichtung | Hinterlasse einen Kommentar

Innere Verdichtung

Man und frau sind sich grundsätzlich einig, wenigstens aber zu 62.9%. So hoch war der Anteil jener, die am 3. März 2013 zum verschärften Raumplanungsgesetz auf Bundesebene Ja gesagt haben – Ja zur Unterscheidung zwischen Baugebiet und Nichtbaugebiet, Ja zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Raumkonzept, Verdichtung, Wohnen in der Stadt | Hinterlasse einen Kommentar

Veranstaltung zur neuen Regionalpolitik

Einstiegsveranstaltung am 1. Mai 2014 … 10.30−16.30 Uhr … Kursaal, Bern Die formation-regiosuisse-Einstiegsveranstaltungen sind Kleinveranstaltungen für Personen, die sich neu mit dem Thema «Neue Regionalpolitik (NRP)» – auch im Rahmen von INTERREG – befassen. Angesprochen sind Akteurinnen und Akteure an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Raumkonzept, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Dichter bauen und Wohnqualität erhalten

Die Siedlungsflächen müssen klar begrenzt und die bestehenden Städte und Dörfer müssen nach innen verdichtet werden. Das hat nichts mit Verlust von Lebensqualität oder dem Bau von Wohnsilos zu tun. Verdichtung ist ein ambitioniertes, aber plan- und machbares Vorhaben. Zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Raumkonzept, Verdichtung, Wohnen in der Stadt | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

DARUM Raumplanung

Der Begriff Raumplanung war Langezeit negativ behaftet. Die Öffentlichkeit interessiert sich sich zunehmend für Fragen der Raumplanung, wie auch das jüngste Abstimmungsergebnis zur Zweitwohnungsinitiative gezeigt hat. Mit der Wanderausstellung «DARUM Raumplanung» wollen die ETH Zürich und der Schweizerische Ingenieur und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Raumkonzept, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Verdichtung: Was man von Japan lernen kann

Hochparterre berichtete über  ein Symposium namens «Learning from Tokyo». Die Erkenntnisse sind sehr interessant. Was bedeuten sie für die Schweiz? Dichte heisst nicht grosse Blöcke: Ausser in den neuen Quartieren am Hafen hat Tokio kleine Baueinheiten. Die Stadt wirkt so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Raumkonzept, Wohnen in der Stadt | Hinterlasse einen Kommentar